Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/miss-athanasia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schmerz

Ein Schmerz, der einen frisst,

ein Schmerz, den man kaum erträgt.

ein Schmerz, der einen zum erliegen bringt,

ein Schmerz, den man ständig in seinem Herzen trägt.

Man kann diesen Schmerz nicht vergessen,

man kann sich ablenken, doch nicht klar denken,

ein Schmerz dem man nicht entrinnen kann,

man kann ihn nicht verdrängen, ihn nicht lenken.

Ein Schmerz, der einen innerlich zerstört,

ein Schmerz, sodass die Seele schreit,

es verfließt die Kraft gegen ihn zu kämpen,

nach langem ist man zum aufgeben bereit.

Man kämpft,

doch er raubt einem die Luft zum atmen,

er zwingt einen in die Knie,

man weint und fleht um Erbarmen.

Die Tränen fließen über das Gesicht,

ein Schmerz, der einem das Herz zerreißt.

er schlägt tiefe Wunden in die Seele,

steh auf, doch er ist es, der dich zu Boden reißt.

Ist er es?

Der Schmerz, der dein Innres prägt,

und dich zu einem Häufchen Elend macht,

der Schmerz, den man kaum erträgt.

Du bist nicht gläubig,

und doch betest du jeden Tag,

auf die Befreiung vor diesem Schmerz,

dass er deine Seele in Ruhe lassen mag.

7.2.09 20:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung