Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/miss-athanasia

Gratis bloggen bei
myblog.de





und doch fett

Ich sehe in den Spiegel, und in jedem Moment an dem mein Blick meinen Körper streift durchzieht mich beinahe schon ein Würgereiz.

Ich streife mit der Hand über meine Taillie, über meinen Bauch. Meine Finger bohren sich in mein Fett und ich rümpfe die Nase. Meine Miene

verzieht sich. Ein Ausdruck von Ablehnung entsteht. Meine Hände beginnen das Fett zu kneten. Ich fühle mich eklig, abstoßend und fett.

Das Monster - ich. Ich setzte mich, immernoch die Hände auf dem Bauch, und spüre wie sich Falte über Falte legt. Schwarte über Schwarte.

Erneut wandert mein Blick in den Spiegel. In meinen Augen beginnen sich Tränen abzuzeichnen. Hässlich! Wiederlich! Abnorm! Mein Kopf füllt

sich mit tausenden Fragen. Warum muss ich ausgerechnet so sein? Warum ich? Warum kann ich nicht so sein wie die anderen? Diese schönen

schlanken Menschen. Die Menschen die ich so sehr bewundere. Doch ich bin nicht wie sie. Neben ihnen bin ich Luft. Der Abschaum neben ihnen.

Der Abschaum der Menschheit. Ich frage mich wie normal ich eigentlich noch bin.

Die Tage in der Schule ziehen sich. Ich starre so oft durch die Reihen, in diese traumhaft schönen Gesichter. Was das angeht ist meine Klasse

sehr extrem veranlagt. Nicht ein wirklch hässlicher Mensch. Verzaubert. Diese nahezu perfekten Menschen. Und mitten unter ihnen ich. Ich passe

nicht dazu. Ich gehöre nicht hierher. Und ich frage mich so oft wie ich meine zukünftige Zeit mit ihnen verbringe, Neben ihnen bemerkt man mich nicht einmal.

Ich fühle mich nicht wohl. Fehl am Platz. Mal sehen wie das noch weiter geht.

 

und ein intelligenter mensch sagte zu mir: und es nützt nichts. denn wenn ich morgen tot bin, half es mir auch nichts, das ich heute unglücklich mit mir selbst war!

18.2.09 23:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung